Vorweihnachtstag

Erstmal ein Nachtrag zum Wichteln:
Die Herbstschwester hat mir die vier Bilder gewichtelt, die ich zu Jul hier schon gepostet habe. War mir sehr schnell klar, als ich die Adressen der Schwestern durchgegangen bin. ;) Nochmals ganz lieben Dank dafür.
Den heutigen Tag habe ich mit typischen Weihnachtsvorbereitungen verbracht. Letzte Weihnachtsgrüße verschicken, mit einigen telefonieren und dann bekam ich auch noch überraschenden, wenn auch sehr kurzen, Besuch.
In meinem Blog habe ich die Links erneuert. Schade, dass die Blogs bei 20.six nicht mehr richtig bestehen. Einige haben ja schon auf andere Anbieter umgestellt. Wäre schön, wenn der Rest nachzieht.

Vollmondwichtel

Auch bei den Vollmondinnen wurde wieder gewichtelt. Und auch hier war ich echt begeistert, von dem, was mir meine Wichteline da alles geschenkt hat.

Vollmond-Wichtel

In der schönen pinkfarbenen Schachtel war zuunterst das Buch mit den Pentagramm darauf. In dem Buch war noch ein schönes Lesezeichen. In dem kleinen Fläschchen befindet sich eine Tiergeist-Räucherung. Neben dem Buch ist eine weiße Kerze in Sternform mit passendem Untersetzer. Darüber steht die kleine Göttin. Vor der Kerze ist eine kleine Rassel in Eiform mit einem ganz süßem kleinen Salamander darauf. Und das runde vor dem Buch ist ein Göttinstempel.
Nicht auf dem Bild sind noch eine Packung Nürnberger Elisen-Lebkuchen und ein ganz lieber Brief mit einer aufgeklebten Wunderbohne, die mir drei Wünsche mittels kleiner Elefanten erfüllen soll. Eine wirklich zauberhafte Idee! *total gerührt war und mich sehr gefreut hab*
Inzwischen weiß ich ja auch, dass mich Marion bewichtelt hat. Das lustige ist, dass sie auch meine Wichtelschwester war. Wir haben uns also gegenseitig beschenkt.
Gerade bin ich noch im Chat mit vielen Vollmondinnen und 13-Monde-Schwestern und geniesse die allgemeine Freude und den Trubel, auch wenn ich manchmal gar nicht mehr folgen kann. Den anderen geht es aber auch nicht anders. ;-)
Ok , morgen mehr.

13-Monde-Wichtel

Heute Morgen war es nun endlich so weit. Habe mit meiner Helferin Sarah *zu ihr rüber wink* ;) die Päckchen geöffnet.
Von meiner 13-Monde-Wichtelschwester habe ich vier sehr schöne selbstgemachte Elementebilder bekommen.
Hier könnt Ihr sie bewundern:

Luft

Erde

Wasser

Feuer

Sie sind aus einer Art Spachtelmasse und dann bemalt. Am besten gefällt mir das Feuerbild.
An meine noch unbekannte Wichtelschwester ganz herzlichen Dank! *knuddel*

Neuanfang zu Jul

Lange lag dieses Blog brach. Als ich nun heute Morgen meine Wichtelgeschenke auspackte, überlegte ich auf welchem Wege ich sie den Vollmondinnen und 13-Monde-Schwestern zeigen könnte. Da fiel mir spontan mein Blog ein.
Für mich ein wirklich guter Anlass es wiederzubeleben. Habe mir auch fest vorgenommen hier wieder regelmäßig Beiträge zu schreiben.
Also auf einen guten neuen Start und allen, die hier lesen ein zauberhaftes Jul!

Schöner Moment

Die Sonne scheint in mein Zimmer und vorhin im Chat postete mir Esmerelda folgendes schöne Gedicht:

Siehe, auch ich - lebe
also Ihr lebt noch, alle, alle, Ihr
am Bach, Ihr Weiden und am Hang
Ihr Birken
und fangt von neuem an, Euch auszuwirken
und wart so lang nur schlummernde
gleich - mir
siehe, Du Blume hier, Du Vogel dort
sieh wie auch ich von neuem mich erhebe...
voll innern Jubels treib ich Wort auf Wort...
siehe, auch ich, ich schien nur tot
ich lebe!
Christian Morgenstern

Und wie es manchmal so passt, bekam ich dann einen ganz überraschenden Anruf von meiner Freundin Gabi, die letzten Juni herz-lungen-transplantiert wurde. Zum ersten Mal seit 9 Monaten konnte sie wieder telefonieren, und das viel kraftvoller als vor der Transplation.
Sie erzählte, die Kasse wolle ihre Reha nicht verlängern, sie habe aber schon Widerspruch eingelegt. Sie sprach so voller Energie, ich freu mich grad riesig mit ihr.

Musikorakel

Beim Musikorakel auf Distels HP

http://www.spiritvoices.de/hexennetz/musikorakel.html

kam für mich heute folgendes:

Don't you know me
I'm your ace in the hole.

Hm, einfach mal so stehen lass.

Krankensalbung

Hab heute erst erfahren, dass ich im Alter von 6 Jahren als ich mit einer schweren Lungenentzündung im Krankenhaus war, die Krankensalbung erhielt. Das hat zuerst mal ein seltsam mulmiges Gefühl in mir ausgelöst. Ich wußte gar nicht, was das jetzt für mich bedeutet, ob es überhaupt eine Bedeutung hat, und wenn ja welche, und wie ich dann damit umgehen sollte.
Nach kurzer Internetrecherche sehe ich das mittlerweile etwas klarer. Anscheinend ist die Krankensalbung nicht als Sterbesakrament zu verstehen und daher sollte der irreführende Ausdruck "letzte Ölung" aus dem Sprachgebrauch auch verschwinden. Sie soll vielmehr Hilfe sein die Krankheit anzunehmen und Kraft spenden der Angst und Resignation zu widerstehen, Hoffnung geben auf neue Gesundheit oder ewiges Leben. Sie kann auch öfters als nur einmal im Leben gegeben werden.
Der biblische Hintergrund für das Sakrament der Krankensalbung ist im Jakobusbrief 5,14 f. überliefert:
"Ist einer von euch krank? Dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich. Sie sollen über ihn beten und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben. Das Gebet aus dem Glauben wird den Kranken retten und der Herr wird ihn aufrichten; und wenn er Sünden begangen hat, werden sie ihm vergeben!"

Bin nun beruhigter und denke, ich kann das Geschehene auch so für mich annehmen. Eine etwaige erneute Krankensalbung würde ich jedoch für mich ablehnen.

Malprogramm

Hab heut in Janas Blog den Link zu einem Malprogramm gefunden:

http://www.ambientdesign.com/artrage.html

Neugierig wie ich bin, habe ich es mir auch gleich heruntergeladen und ausprobiert. Und ich bring doch damit nun tatsächlich auch eine Spirale zustande, wenn auch leicht krumm, dafür aber original von mir und somit einzigartig. ;)

erster versuch

Werd mich sicher weiter damit beschäftigen, macht echt Spaß. :)

Layout und FSJ

Gestern war schönes sonniges Wetter und das habe ich genutzt und bin über Mittag in die Stadt gefahren. Ich liebe ja die Innenstadt von Ravensburg mit den mittelalterlichen Fachwerkhäusern und den zahlreichen Strassencafés in der Fußgängerzone. Freu mich schon auf den Frühling, wenn ich das alles wieder mehr genießen kann.

ravensburg

Diesmal hatte ich mich allerdings noch IN einem Café verabredet *g*, und zwar mit einer Mitarbeiterin der Arbeiterwohlfahrt. Das Gespräch verlief sehr positiv. Ab März habe ich nun endlich eine junge Frau als Helferin zur Verfügung, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert. Bis Juli, August zwar erstmal nur für meine DGM-Termine (www.dgm.org), zwei private Unternehmungen und einmal wöchentlich für drei Stunden zuhause um mir bei meiner Post und Anträgen zu helfen.
Ab September, wenn die Neuen das FSJ beginnen, wird dann eine fest für mich zur freien Verfügung eingestellt. *juhuuuuuu und riesigfreu* Ich denke, dass ich ab dann vieles auf die Reihe kriegen werde im Hinblick auf ein selbstbestimmtes Leben.
Gestern Abend hab ich dann noch voll motiviert hier am Layout gebastelt. Bin bisher ganz zufrieden mit dem Ergebnis, und das will bei einer Perfektionistin wie mir was heißen. *g* Das Headerbild hat Distel verschönert, nochmal lieben Dank dafür. :)

Angesteckt!

Wochen-, ach was sag ich, monatelang konnte ich dem Blogvirus, der so unter meinen OnlinefreundInnen grassierte, erfolgreich widerstehen, doch heute hat es mich nun auch erwischt. *g*
Voilà, hier ist mein noch ganz leeres Blog. Bin mal gespannt, ob ich die Zeit und Muße finde, es regelmäßig mit Beiträgen zu füllen. :)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Vorstandsmitglied



der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V.

Plan International

Mein Lesestoff


Edith-Maria Soremba
Geschenkte Lebensjahre

Aktuelle Beiträge

Ein neues Sommercamp...
Ein neues Sommercamp steht bevor - vor 4 Jahren warst...
lilia - 24. Jul, 14:04
Fast zwei Jahre
sind vergangen, in denen du nicht mehr hier, in diesem...
Wolfa - 4. Okt, 10:28
Mach´s gut.
Ich hab gehört, zum Schluss wolltest Du mich noch...
mdw - 11. Jan, 10:35
Grade nach den Feiertagen...
Grade nach den Feiertagen durch die Blogs geklickt......
Bodecea - 28. Dez, 11:55
Diese Relief-Elemente-Bilder
sind einfach absolut klasse und wunderwunderschön!!!...
Grainne_Kornfrau - 26. Dez, 16:32

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Status

Online seit 4523 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Jul, 14:04

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB